Die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Online Shops Lipro werden gemäß dem Verbraucherschutzgesetz (ZVPot), dem Datenschutzgesetz (ZVOP-1) und dem Gesetz über elektronische Kommunikation (ZEKom-1) erstellt.

Der Lipro Onlineshop (im Folgenden auch “Store”) wird von Lipro d.o.o. verwaltet.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestimmen den Betrieb des Online Shops Lipro, die Rechte und Pflichten des Nutzers und des Handels und regeln die Geschäftsbeziehung zwischen Lipro und dem Käufer.

Der Käufer ist an die zum Zeitpunkt des Kaufs gültigen allgemeinen Geschäftsbedingungen (Lieferung der Online-Bestellung) gebunden. Zum Zeitpunkt der Auftragsvergabe wird der Nutzer jedes Mal über die allgemeinen Geschäftsbedingungen informiert und muss sie bei der Auftragsvergabe bestätigen.

 

Arten von Benutzern

Bei der Registrierung im Lipro Onlineshop erhält der Besucher einen Benutzernamen, der mit seiner E-Mail-Adresse und seinem Passwort identisch ist. Der Benutzername und das Passwort des Lipro Mitglieds werden explizit definiert und mit den eingegebenen Informationen verknüpft.

Eine Registrierung ist auch während des Kaufvorgangs möglich.

Wenn der Benutzer seine E-Mail-Adresse später ändern möchte, muss er einen Antrag an info@lipro.si senden. Die Änderung der E-Mail-Adresse wird am selben oder spätestens am nächsten Werktag vorgenommen und der Benutzer wird darüber per E-Mail benachrichtigt.

 

Zugänglichkeit von Informationen

Lipro verpflichtet sich, dem Kunden folgende Informationen zur Verfügung zu stellen, bevor er an den Vertrag oder das Angebot gebunden wird:

  1. Angaben zu Lipro (Name und Sitz, Registrierungsnummer),
  2. Kontaktinformationen, die es dem Benutzer ermöglichen, schnell und effektiv zu kommunizieren (E-Mail, Telefon),
  3. Wesentliche Merkmale der Produkte (einschließlich Kundendienst und Garantien);
  4. Die Verfügbarkeit von Produkten (jedes Produkt, das auf der Webseite angeboten wird, sollte innerhalb einer angemessenen Zeit verfügbar sein)
  5. Die Lieferbedingungen der Produkte (sowie Art, Ort und Liefertermin),
  6. Preise, die klar und unmissverständlich angegeben sind und wobei es ersichtlich ist, ob die Transport- , Steuer- und andere Kosten schon im Preis einkalkuliert sind und die Gültigkeitsdauer dieser Informationen;
  7. Die Art und Weise der Zahlung und Lieferung oder Leistung,
  8. Die zeitliche Gültigkeit des Angebots,
  9. Die Rücktrittfrist und die Rücktrittsbedingungen (eine Beschreibung des Widerrufsrechts gemäß 43.c ZVPot; in Fällen, in denen der Verbraucher nicht gemäß Artikel 43.c ZVPot zum Rücktritt berechtigt ist, ist der Kunde ausdrücklich informiert)
  10. Klarstellung des Beschwerdeverfahrens einschließlich aller Angaben zur Kontaktperson.

 

Produktpalette

Aufgrund der Geschäftsart des Online Betriebs wird das Angebot häufig und schnell aktualisiert und geändert.

Preise im Lipro Webshop werden als Webpreise angezeigt. Online Preise sind die Preise, die Lipro erstellt und die für den Kauf über den Lipro Onlineshop gelten.

 

Bestellung

Der Lipro Kaufvertrag zwischen Lipro und dem Käufer wird zu dem Zeitpunkt geschlossen, zu dem Lipro die erste elektronische Nachricht über den Status seiner Bestellung (mit dem Titel: In Prozess) sendet. Ab diesem Zeitpunkt sind alle Preise und sonstigen Bedingungen festgelegt und gelten sowohl für Lipro als auch für den Käufer.

Der Kaufvertrag, d.h. die erste elektronische Nachricht des Auftragsstatus, wird elektronisch auf dem Lipro Server gespeichert.

 

Zahlungsarten

Lipro bietet folgende Zahlungsmethoden an:

  • Überweisung auf das Transaktionskonto (TRR) des Unternehmens nach dem Angebot bzw. der Vorrechnung
  • Überweisung auf ein PayPal-Unternehmenskonto

Ein Konto erstellen

Lipro sendet nach dem Versand der bestellten Produkte auch eine schriftliche Rechnung zusammen mit dem gelieferten Paket. Bei einer persönlichen Abnahme an der Empfangsstelle erhält der Kunde bei Abnahme eine Rechnung für die abgeholten Gegenstände.

Die Rechnung enthält den Preis und alle mit dem Kauf verbundenen Kosten sowie eine Widerrufsbelehrung.

Der Käufer verpflichtet sich, vor der Auftragsvergabe die Richtigkeit der Angaben zu überprüfen. Spätere Ansprüche bezüglich der Ordnungsmäßigkeit der ausgestellten Rechnungen werden nicht berücksichtigt.

 

Preise

Die gleichen Preise gelten für alle Lipro Benutzer. Sie werden Lipro Benutzer, indem Sie sich in einem Online Shop registrieren oder sich als Gast bei Lipro in einem Web Store anmelden.

Alle Preise enthalten keine Mehrwertsteuer, sofern dies nicht ausdrücklich anders angegeben ist.

Die Preise sind zum Zeitpunkt der Bestellung gültig und haben keine vorher festgelegte Gültigkeit.

Die Preise gelten bei Zahlung mit den oben genannten Zahlungsarten und unter den oben genannten Bedingungen.

Trotz außerordentlicher Bemühungen, die aktuellsten und genauesten Daten bereitzustellen, kann es dazu kommen, dass die Preisinformationen nicht korrekt sind. In diesem Fall, oder wenn sich der Preis des Produkts während der Abwicklung der Bestellung ändert, gestattet Lipro dem Käufer den Rücktritt vom Kauf.

 

Kaufbenachrichtigungsverfahren

1. Lipro Bestellung

Nach der Bestellung erhält der Kunde per E-Mail eine Benachrichtigung, dass die Bestellung angenommen wurde. Der Kunde des Lipro Onlineshops erhält auf der Webseite umfassende Informationen zu Status und Inhalt der Bestellung. Die Bestellungen werden von Lipro nach Verfügbarkeit geprüft und bestätigt oder zurückgewiesen.
Lipro kann sich mit dem Kunden in Verbindung setzen, um die Informationen zu überprüfen oder die Richtigkeit der Lieferung beim Kunden zu überprüfen. Bei der Lieferung von Gegenständen, die Lipro nicht im eigenen Lager vorrätig hat, ist Lipro an die Lieferung durch seinen Lieferanten und an die Zeit gebunden, in der der Lieferant die Produkte an die Filiale liefern kann. Lipro informiert die Kunden per E-Mail über den aktuellen Stand der Produktlieferung. Wenn die Lieferzeit zu lang ist und der Kunde nicht bereit ist zu warten, kann dies Lipro mitgeteilt werden. Das Produkt wird aus der Bestellungsliste entfernt und eventuelle Vorzahlungen zurückerstattet. Andere Produkte aus der Bestellungsliste werden entweder zugestellt oder gänzlich storniert.
Falls Lipro die Verfügbarkeit der bestellten Produkte, spätestens drei Monate nach der eingegangenen Bestellung, nicht liefern kann, darf Lipro die Bestellung ablehnen, mit der Begründung, dass die Produkte nicht verfügbar sind. Ab dem Tag der Ablehnung wird die Bestellung des Käufers ungültig. Lipro übernimmt keine Haftung für Schäden, die auf längere Lieferzeiten oder auf die Nichtverfügbarkeit von Produkten zurückzuführen sind. Dies gilt bei den Produkten, die Lipro nicht im eigenen Lager vorrätig hat.

2. Die Bestellung wurde versendet / Die Bestellung ist Abholbereit

Die Produkte werden von Lipro innerhalb des vereinbarten Zeitraums vorbereitet und verschickt oder zur Selbstabholung freigegeben. Dies wird auch dem Kunden per E-Mail mitgeteilt.

Für den Fall, dass sich der Käufer rechtzeitig zur Stornierung der Bestellung entscheidet, muss er dies dem Verkäufer unverzüglich unter der Telefonnummer der allgemeinen Hilfe +386 5 625 13 43 oder per E-Mail an info@lipro.si mitteilen. Ist die Bestellung bereits versandt, kann die Lieferung bei Zustellung abgelehnt werden. Im Falle einer persönlichen Übernahme (wenn der Gegenstand zur Übernahme bereit ist), kann der Käufer seine Bestellung telefonisch oder per E-Mail stornieren.

 

Kauf für Firmenkunden

Das Kaufverfahren für Firmenkunden verläuft genauso, wie für eine natürliche Person. Die Firmenkunden geben im zweiten Schritt den Firmennamen und die Steuernummer in das Formular ein und bestätigen, dass sie mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden sind. Falls Sie eine Rechnung auf Ihre Firma erhalten wollen, bestätigen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Der Hauptunterschied besteht in der Möglichkeit eines Rücktritts vom Vertrag: Wir gestatten Unternehmen, Einzelhändlern und anderen Firmenkunden, die unter den Garantiebedingungen gelieferten Gegenstände zurückzugeben. Die aufgeführten Firmenkunden haben nicht die Möglichkeit, innerhalb von 14 Tagen nach Annahme des Produkts vom Vertrag zurückzutreten, wie dies für Verbraucher (natürliche Personen) der Fall ist.

Der Online Shop von Lipro bietet Firmenkunden die folgenden Zahlungsmethoden an:

  • Überweisung auf das Konto des Lipro-Verwalters nach dem Angebot bzw. der Vorrechnung
  • Überweisung auf das Lipro Paypal Konto

 

Verbraucher Rücktrittsrecht

Der Verbraucher (dies gilt nur für natürliche Personen, die das Produkt für private Zwecke erwerben) hat das Recht innerhalb von 14 Tagen nach dem Erhalt der Produkte dem Verkäufer mitzuteilen, dass er vom Vertrag zurücktreten möchte, ohne einen Grund für seine Entscheidung zu nennen. Ein Tag nach dem Erwerb der Gegenstände beginnt die 14-tägige Frist.

Der Rücktritt wird dem Verkäufer per E-Mail mitgeteilt: info@lipro.si

Im Fall eines Rücktritts vom Vertag schickt der Kunde die erhaltenen Produkte entweder per Post auf die Adresse: Dekani 20a, 6271 Dekani zurück oder bringt er sie persönlich zu einer der Lieferstellen des Verkäufers. Die Rückgabe der erhaltenen Produkte innerhalb der Widerrufsfrist gilt als Rücktrittserklärung.

Die Produkte sind unversehrt in der gleichen Menge zurückzuschicken; außer wenn sie ohne einwirken des Kunden beschädigt, kaputt, verloren oder in irgendeiner anderen Weise in der Menge reduziert. Der Verbraucher darf die Produkte nicht unbeschränkt verwenden bis zur Rücktrittserklärung. Dem Verbraucher ist es erstattet ein Test durchzuführen, aber nur im begrenzten Umfang um die Produktfunktionalität festzustellen. Ein Test, der von dieser Beschreibung abweicht, wird als Produktverwendung verstanden und führt dazu, dass der Kunde das Recht zur Produktrückgabe verliert. Die einzigen Kosten, die der Verbraucher bei der Kündigung des Vertrags und Produktrückgabe zu tragen hat, sind die Rücksendungskosten, die davon abhängen, wie die Produkte zurückgeschickt werden sollen.

Das Produkt muss innerhalb von 30 Tagen nach der eingereichten Mitteilung über den Rücktritt vom Vertrag (Kauf) zurückgeschickt werden. Eine Rückforderung der Zahlungen erfolgt so bald wie möglich, spätestens aber innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Mitteilung über den Rücktritt vom Vertrag. Um Sicherheit, Genauigkeit, Pünktlichkeit und Evidenz zu gewährleisten erfolgt die Rückzahlung ausschließlich auf ein Bankkonto. Barrückzahlung ist nicht möglich!

Lieferung

Der Vertragspartner für die Lieferung von Lipro-Produkten ist Pošta Slovenije. Lipro behält sich jedoch das Recht vor, einen anderen Lieferservice zu wählen, wenn dieser Auftrag effizienter ausgeführt werden kann.
Bei internationalen Lieferungen ist EXWorks Lipro oder wie mit dem Kunden vereinbart der Lieferservice.

 

Schutz persönlicher Daten

Lipro verpflichtet sich, alle persönlichen Daten des Nutzers gemäß ZVOP-1 dauerhaft zu schützen.

Lipro speichert folgende Kundendaten auf unbestimmte Zeit: Name, Nachname, E-Mail-Adresse, Kontakttelefon, Hauptadresse und Lieferadresse, Land des Wohnsitzes, Zeit und Datum der Registrierung und Archiv der Kommunikation mit Lipro.

Lipro verwendet die angegebenen persönlichen Daten ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung wie z.B. Zusendung von Informationsmaterial, Angeboten, Rechnungen und zur sonst erforderlichen Kommunikation mit dem Mitglied. In keinem Fall werden die Informationen des Benutzers an unbefugte Personen weitergegeben. Die Kontakte der Gäste speichert Lipro nur vorübergehend bis zur Abwicklung der Bestellung: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Kontakttelefon, Hauptadresse und Lieferadresse, Land des Wohnsitzes, Zeit und Datum der Registrierung und Archiv der Kommunikation mit Lipro. Nachdem die Bestellung ausgeführt wurde, werden nur Informationen zu dieser bestimmten Bestellung gespeichert. Der Zugang zu diesen Informationen ist es nur anhand der Rechnungs- und Bestellungsnummer möglich. Zum Schutz der personenbezogenen Daten ist auch der Benutzer selbst in die Pflicht genommen, indem er selbst für die Sicherheit seiner E-Mail-Adresse, seines Benutzernamens und seines Passworts sowie den entsprechenden Softwareschutz (Virenschutz) seines Computers sorgt.

 

Bewertungen, Bewertungen und Empfehlungen

Meinungen, Bewertungen und Empfehlungen, die von Kunden verfasst werden, sind Teil der Online-Store-Funktionalität und richten sich an die Community aller Nutzer.

Lipro ermöglicht jedem Benutzer des Online-Shops, seine Meinung zu schreiben. Vor der endgültigen Veröffentlichung wird Lipro sie jedoch überprüfen.

Lipro veröffentlicht keine Meinungen oder Beiträge, die in irgendeiner Weise anstößig oder unangemessen sind, oder die nach Einschätzung von Lipro keinen Nutzen für andere Benutzer und Besucher darbieten. Durch die Abgabe einer Stellungname, oder eines Kommentars stimmt der Benutzer ausdrücklich den Lipro Bedingungen seine Kommentare und Stellungnamen im Ganze oder nur Teile davon auch in anderen Medien zu veröffentlichen.

Lipro hat das Recht, den Inhalt einer Stellungnahme oder eines Kommentars für eine bestimmte Zeit und für alle Zwecke zu nutzen, die im geschäftlichen Interesse von Lipro liegen, einschließlich der Veröffentlichung in Anzeigen oder anderen Marketingmitteilungen. Gleichzeitig bestätigt der Verfasser der Stellungnahme, dass er materielle und moralische Rechte für schriftliche Stellungnahmen und Kommentare besitzt und diese Rechte auf unbestimmte Zeit an Lipro überträgt.

 

Haftungsbeschränkung

Lipro bemüht sich nach seinen besten Kräften, die Aktualität und Richtigkeit, der auf seinen Webseiten veröffentlichten Informationen sicherzustellen. Trotzdem können sich die Eigenschaften der Produkte, die Lieferzeit oder der Preis so schnell ändern, dass Lipro die Informationen auf den Webseiten nicht schnell genug korrigieren kann. In diesem Fall informiert Lipro den Kunden über diese Änderungen. Dem Kunden wird es gestattet vom Vertrag zurückzutreten oder das bestellte Produkt zu ersetzen.

Lipro haftet nicht für den Inhalt der Besucherbewertungen. Die Besuchermeinungen werden vor der Veröffentlichung von Lipro einer Rezension unterzogen und die offensichtlich falschen, unangemessenen, irreführenden oder anstößigen Kommentare werden zurückgewiesen. Lipro haftet nicht für die Informationen in den Stellungnahmen und distanziert sich von jeglicher Haftung, die sich aus den Informationen in den Stellungnahmen ergeben.

Lipro hat die Möglichkeit, nur dann vom Vertrag zurückzutreten, wenn ein gravierender Fehler festgestellt wird (Artikel 46 der OZ). Zum gravierenden Fehler zählt eine Falschangabe der Produktmerkmale. Dazu zählt auch ein offensichtlicher Fehler der Preisangabe.

 

Beschwerden und Streitigkeiten

Lipro bemüht und verpflichtet sich ein wirksames System zur Bearbeitung von Beschwerden zu gewehrleisten.

Im Fall eines Problems kann der Kunde mit dem Lipro-Absender telefonisch unter der Telefonnummer +386 5 625 13 43 oder per E-Mail an info@lipro.si in Kontakt treten. Die Beschwerde wird über die E-Mail-Adresse info@lipro.si eingereicht. Das Beschwerdeverfahren ist vertraulich.

Lipro ist sich bewusst, dass das wesentliche Merkmal von Verbraucherrechtsstreitigkeiten das Missverhältnis zwischen dem wirtschaftlichen Wert der Forderung und dem Zeitaufwand sowie den Kosten ist, die sich aus der Streitbeilegung ergeben, was auch das Haupthindernis für den Verbraucher ist, keinen Streitfall vor Gericht zu bringen. Aus diesem Grund bemüht sich Lipro nach seinen besten Kräften, Streitigkeiten im gegenseitigen Einvernehmen beizulegen.

 

Außergerichtliche Beilegung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten

Laut der gesetzlichen Normative erkennt Lipro keine außergerichtlichen Ausführer der Verbraucherstreitigkeiten an, die im Auftrag des Verbrauchers und laut Konsumentenrechtsstreitigkeitsgesetz tätig sind.

Lipro, als Anbieter von Waren und Dienstleistungen, ermöglicht den Online-Handel im Hoheitsgebiet der Republik Slowenien. Auf seiner Webseite wird ein Link zur Internet Dispute Resolution Consumer Plattform (SRPS) platziert.

Die Plattform steht den Verbrauchern hier zur Verfügung.
https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE

Die vorgenannte Vereinbarung basiert auf dem Gesetz zur außergerichtlichen Beilegung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten, Verordnung (EU) Nr. Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Online-Streitbeilegung bei Verbraucherrechtsstreitigkeiten und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2016/2004 und Richtlinie 2009/22 / EG.

Wir wünschen Ihnen viele angenehme und preiswerte Einkäufe!

Diese AGB tritt in Kraft am: September 2018.